Nadira Husain

Paperback
21 x 27 cm
204 Seiten/pages
ed. by Nadira Husain and Maria Isserlis

english, arabic, farsi, french

Texte von/texts by
Leeza Ahmady, Sonia Recasens, Haytham el-Wardany

A special edition of 10 copies
will be available soon

ISBN

978-3-948546-01-4

Nadira Husain’s comprehensive work is brought together in this monograph for the first time in its breadth and complexity and shows over 100 works from the past six years. Husain works with painting, drawing, objects, sculptural techniques and various printing processes, handling the materials and working methods equally. In doing so, she undermines conventional approaches and procedures with her practice, she also challenges culturally determined or gender-specific thought patterns. The confluence of different spaces of experience, the feeling of being in between, are lived experiences of a global and political society and not a contradiction for her.

The book also contains numerous exhibition and installation views which emphasize the importance of staged rooms and the expansive wall and object installations for her work. There are also texts by Sonia Recasens, Leeza Ahmady and Haytham El-Wardany in the respective original languages Farsi, Arabic and French, but also in English translation.

……………………….

Das umfassende Werk von Nadira Husain wird in dieser Monographie das erste Mal in seiner Breite und Vielschichtigkeit zusammengeführt und zeigt dabei über 100 Arbeiten aus den vergangenen sechs Jahren. Husain arbeitet mit Malerei, Zeichnung, Objekten, skulpturalen Techniken und verschiedenen Druckverfahren, wobei sie gleichberechtigt mit den Materialien und Arbeitsmethoden umgeht. Dabei unterläuft sie sowohl in ihrer Praxis konventionelle Ansätze und Verfahren, auch fordert sie inhaltlich kulturell bedingte oder geschlechtsspezifische Denkmuster heraus. Das Zusammenfließen unterschiedlicher Erfahrungsräume, der Moment des Dazwischenseins, sind für sie gelebte Zustände einer globalen und politischen Gesellschaft und kein Widerspruch.

Das Buch enthält zudem zahlreiche Ausstellungsansichten, die die Wichtigkeit ihrer inszenierten Räume und raumgreifenden Wand- und Objektinstallationen für ihre Arbeit darstellen. Weiterhin gibt es Texte von Sonia Recasens, Leeza Ahmady und Haytham El-Wardany in den jeweiligen Originalsprachen Farsi, Arabisch und Französisch, aber auch in englischer Übersetzung.

 

 

 

€28 / £26 / $34